18. Nov –
26. Nov 2021

siehe Programm

Israel

Alt-Neuland entdecken

Reisebegleitung: Prof. Dr. Jacob Thiessen und Assaf Zeevi

Wer zum ersten Mal nach Israel fährt, wird seinen Blick auf die biblische Überlieferung um ein Vielfaches erweitern – das bestätigt jeder, der schon mal dort gewesen ist. Und auf jeder Reise durch das Land stellt man fest, wie viel mehr es noch zu entdecken gibt: Neue Gegenden, neue Wanderrouten, neue archäologische Stätten und vor allem – tiefere Erkenntnisse.

Sth Basel Israelreise 2018 Jordan

Genau das steckt hinter dem Konzept dieser besonderen Reise. Mit einem vielfältigen täglichen Wahlprogramm bieten wir Erkundungen durch bekannte und aber auch weniger touristisch erschlossene Regionen an. Schwerpunkt ist das biblische Kernland – Judäa und Samarien. Wir werden die wichtigsten Städte der Bibel erkunden: Jerusalem, Hebron, Bethlehem, Samaria und Jericho. Einige Natur- und Landschaftshighlights erwarten uns am Bach Prath, am Berg Charascha, im Tal Dothan, der Jesreelebene und der judäischen Wüste. Wer die Landschaften biblischer Geschichten auf einer Wanderung inmitten der Natur erleben will, begleitet von den passenden Versen, wird auf seine Kosten kommen. Und nicht zuletzt besuchen wir einige eher unbekannte Orte, die das gegenwärtige Israel zeigen. Ganz nach dem Motto «altes Neuland» entdecken.

Geleitet wird die Reise von Prof. Dr. Jacob Thiessen, Rektor und Neutestamentler an der STH Basel, sowie von Assaf Zeevi, Landschaftsarchitekt und gefragter israelischer Reiseleiter mit Schwerpunkt Bibel und Natur.