13. Mai 2024

17.00 Uhr

STH Basel

Am 13.05.2024 soll dem Journalisten und Autor Peter Seewald in den Räumlichkeiten der STH Basel feierlich die Ehrenpromotion verliehen werden.

Dsc 0024

Peter Seewald, geboren 1954,  war zunächst agnostischer Journalist , der unter anderem in hausgehobener Position für die Magazine SPIEGEL und STERN tätig war, sowie später für die  Süddeutschen Zeitung. Nachdem Seewald aus der römisch-katholischen Kirche ausgetreten war, widmete er sich weiter religiösen und christlichen Themen. Im Auftrag der Süddeutschen Zeitung interviewte  er 1996 den damaligen Präfekten der Glaubenskongregation Joseph Ratzinger. Der Interviewband ‚Salz der Erde‘  erregte weltweit Furore. Die Gespräche mit Ratzinger machten auch in Seewalds Leben   Weitere Gesprächsbände mit Ratzinger folgten. 2020 erschien Seewalds Biographie über Papst Benedikt XVI, die ebenfalls n viele Sprachen übersetzt wurde. Weitere Tiefenbohrungen führten Seewald zur Biographie von Jesus Christus 2009 und dann zu einer eingehenden Darstellung ‚Der Schule der Mönche‘ 2019, in der er die geistliche Qualität des abendländischen Mönchtums eingehend würdigte

Seewald ist längst zu einem herausragenden christlichen Schriftsteller geworden, der die Bibel als Wort Gottes und Jesus Christus als Menschgewordenen Sohn Gottes in den Blickpunkt einer breiten Öffentlichkeit zu rücken vermag. Seine Bücher und Reportagen erreichen auch ein sonst kaum ansprechbares säkulares Publikum

Für seine herausragenden publizistischen Leistungen verleiht die STH Basel Peter Seewald den Dr. theol. h.c.  Wir konnten Seewald im Frühjahr 2023 bereits mit einem herausragenden Vortrag an der STH Basel kennenlernen.

Anmeldung zur Veranstaltung

Anmeldung Ehrenpromotion Seewald (#39)

Anmeldeschluss zur Veranstaltung ist der 09.05.2024