Studienprofil

Die STH Basel ist eine als universitäre Institution akkrediterte theologische Hochschule. Sie bietet Studierenden eine theologisch-wissenschaftliche Ausbildung zum Pfarr- bzw. Pastorenberuf in einer Landes- oder Freikirche sowie die Möglichkeit eines Forschungsstudiums mit Promotion.

Ihre Studiengänge Bachelor und Master in Theologie sind von der Schweizerischen Universitätskonferenz akkreditiert. Das Studium ist bezüglich der Lerninhalte und Anforderungen mit demjenigen theologischer Fakultäten staatlicher Universitäten vergleichbar. Internationale Kooperationen mit Universitäten und Hochschulen im In- und Ausland sowie Forschungsprojekte, internationale Tagungen, Studientage und Gastvorlesungen eröffnen unseren Studentinnen und Studenten breite Perspektiven für ihre berufliche und akademische Weiterbildung.

Fakultät mit Profil

Gemäss unserem Leitbild verstehen wir die Bibel als das wahre Wort Gottes und als Grundlage allen theologischen Arbeitens. Die Verbindung von wissenschaftlicher Theologie, christlicher Spiritualität und Hochachtung vor der Bibel zeichnet das Studienangebot der STH Basel aus. Ziel einer selbstständigen Auseinandersetzung ist es, danach zu fragen, was die Bibel für die Gesellschaft des 21. Jahrhunderts bedeutet. Sie ist gleichermassen offen für Landes- und Freikirchen.

Universitär akkreditiert

Die STH Basel als Institution und ihre Studiengänge Bachelor und Master in Theologie sind von der Schweizerischen Universitätskonferenz akkreditiert. Internationale Kooperationen mit Universitäten und Hochschulen im In- und Ausland eröffnen unseren Studierenden breite Perspektiven für ihre berufliche und akademische Weiterbildung. Dazu zählen z. B. Abkommen über die gegenseitigen Anerkennung der attestierten Studienleistungen (Credits) sowie der Abschlüsse, die Umsetzung von Auslandssemestern und der Austausch von Dozierenden.

Selber denken für den Dialog

Die STH Basel bietet ein universitäres Theologiestudium mit einem bibelorientierten Profil. So fördert sie das selbstständige theologische Denken, kritische Urteilsfähigkeit und den Dialog mit anderen Wissenschaften, Gesellschaft und Kirchen.

Über 1000 Studentinnen und Studenten

Die STH Basel hat seit ihrer Gründung über tausend Studentinnen und Studenten ausgebildet. Die meisten arbeiten im Pfarrberuf oder in der theologischen Forschung und Lehre.

Persönliches Mentoring

Flankiert wird das Studium durch ein Mentoring-Programm angelsächsischen Stils: Jedem Studierenden steht während der gesamten Studienzeit ein Professor als Mentor zur Seite. Gerade diese intensive akademische Betreuung trägt entscheidend zum Studienerfolg bei.

Weitere Informationen

Curriculum

Bachelor, Master und Doktorat

Die STH Basel bietet ein Bachelor- und Masterstudium in Theologie an, das durch die Schweizerische Universitätskonferenz (SUK), neu nun Schweizerische Hochschulkonferenz (SHK), akkreditiert ist (mehr …).
Im Bachelorstudium werden Studienleistungen im Umfang von 180 Kreditpunkten erbracht, im Masterstudium sind es 120 Kreditpunkte.

1 Kreditpunkt entspricht einer Studienleistung von rund 30 Stunden. Pro Semester können rund 30 Kreditpunkte erworben werden. Die Normalstudiendauer beträgt damit 6 Semester für das Bachelordiplom und 4 Semester für das Masterdiplom.

Übersicht

Fachrichtung   Bachelor   Master
Einführung 3 KP  
Philologie/Sprachen 24 KP  
Altes Testament 21 KP 13.5 KP
Neues Testament 21 KP 13.5 KP
Historische Theologie 21 KP 9 KP
Systematische Theologie 21 KP 9 KP
Praktische Theologie 21 KP 9 KP
Religionswissenschaft 21 KP 9 KP
Wahlbereich 27 KP 57 KP
Total 180 KP 120 KP
     

Die STH Basel in 5 Minuten