28. Sep 2019

09.00 Uhr

STH Basel

Einmal pro Jahr werden die Ehemaligen zu einem Treffen an der STH Basel eingeladen, um sich miteinander zu vernetzen und wertvolle Impulse für das eigene Leben zu erhalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Debora Sommer 1
Debora Sommer

Dieses Jahr haben wir Debora Sommer, STH-Alumna 1999, zu einem Impulsreferat mit einem «Plädoyer für Salons in der heutigen Netzwerkgesellschaft» eingeladen. Dazu heisst es auf ihrer Homepage: Dieses Referat verbindet zwei Faszinationen: Auf der einen Seite diejenige für die historische Salonkultur unter weiblicher Führung, als Netzwerk, das sich im 18. Jh. auf ganz Europa ausgedehnt hatte. Auf der anderen Seite für das globale Netzwerk der Generation Web 2.0. Eine nähere Untersuchung beider Netzwerke bringt überraschende Parallelen zum Vorschein. Kein Wunder, dass es in jüngster Zeit zu einer Renaissance der Salongesellschaft kommt. Mein Referat zeigt Hintergründe auf und ist ein Plädoyer für Salons als Begegnungsräume der Gegenwart. Als Orte der gemeinsamen Reflexion über das Leben, Religion, Politik, Kunst, Literatur und vieles mehr.

Weitere Informationen zur Referentin Debora Sommer finden Sie hier

Programm & Flyer

09.00 UhrKaffee und Gipfeli
09.30 UhrBeginn und Begrüssung
09.40 UhrEinblick in die Entwicklungen an der STH Basel
Rektor Prof. Dr. Jacob Thiessen
10.00 Uhr«Von der Salongesellschaft zur Generation Web 2.0»
Impuls mit Debora Sommer
11.00 UhrKaffeepause
11.20 UhrDozenten der STH Basel persönlich
Ass.-Prof. Dr. Benjamin Kilchör, Professor für Altes Testament, stellt sich vor
12.00 UhrGemeinsames Mittagessen im Café Prisma in Riehen,
Rauracherstrasse 3
14.30 UhrOptional
Dies academicus mit Diplomfeier
Landgasthof Riehen, grosser Festsaal
Vortrag von Peter Hahne
siehe separate Einladung