20. Apr 2024

09.00 – 15.00 Uhr

STH Basel

Nachhaltigkeit ist es Thema, dass aktuell «die ganze Welt» beschäftigt. Welche Aufgaben haben wir aus biblischer Perspektive in dieser Hinsicht? Und was sagt «die Wissenschaft» dazu? Kann der Mensch die Schöpfung Gottes retten? Soll er das tun? Was kann er tun, und was ist seine Verantwortung Gott und seiner Schöpfung gegenüber? Das sind Fragen, auf die an diesem Studientag nach Antworten gesucht werden soll.

Istockphoto 92879541 612x612 1

Programm

9.00 Uhr„Nachhaltigkeit aus biblisch-exegetischer Perspektive“ (Prof. Dr. Jacob Thiessen)

10.00 UhrPause
10.15 Uhr„Der Mensch als Retter der Schöpfung? Naturwissenschaftliche Aspekte zur Nachhaltigkeit“ (Prof. Dr. Siegried Scherer)
11.15 UhrPause
11.30 Uhr„Nachhaltigkeit und Verantwortung aus ethischer Perspektive“ (Prof. Dr. Harald Seubert)

12.30 UhrMittagspause
13.30 Uhr„Nachhaltigkeit in Wirtschaft und Management“ (Kurt Bühlmann)

14.30–15.00 UhrFragen an die Referenten
15.00 UhrSchluss

Die Referenten

Kurt Bühlmann ist Präsident der Genossenschaft Alliance-CH sowie Lehrer/Trainer für biblische Finanzen & Wirtschaft.

Prof. Dr. Siegfried Scherer forschte und lehrte bis 2021 als Biologe an der Technischen Universität München und ist Gastprofessor für Apologetik an der STH Basel.

Prof. Dr. Harald Seubert ist Professor für Philosophie, Religions- und Missionswissenschaft an der STH Basel.

Prof. Dr. Jacob Thiessen ist Rektor und Professor für Neues Testament an der STH Basel.

Anmerkungen

Für das Mittagessen ist jede Person selbst zuständig.

Anmeldung zum Studientag

Anmeldung Nachhaltigkeit Studientag: am 20. April 2024 (#36)