24. Apr 2024

18.00 – 20.00 Uhr

STH Basel

Seit 2018 werden an der STH Basel jährlich in der Nähe des Todestages von Tilmann Geske die «Tilmann Geske Memorial Lectures» abgehalten. Diese Gedächtnisvorlesungen sind benannt nach Tilmann Geske, einem Absolventen der STH Basel, der am 18. April 2007 gemeinsam mit zwei türkischen Christen ermordet wurde, weil er als Christ in der Türkei gelebt und gearbeitet hat.

Die STH Basel will mit diesen Gedächtnisvorlesungen sein Andenken ehren und über die Lage von verfolgten Christen unterrichten, über das Christentum und die christliche Mission in Gebieten informieren, in denen es bedrängt ist. Dadurch soll die Solidarität mit Christen und mit Missionaren in diesen Gebieten gestärkt werden. Und damit soll zugleich theologisch über Martyrium, Mission und Bedrängung der Christen nachgedacht werden.

Referent: Thomas Schirrmacher (Dr. theol., Dr. phil., PhD, DD)

Schirrmacher Thomas 1

Thomas Schirrmacher (Dr. theol., Dr. phil., PhD, DD) ist Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz, die evangelische Kirchen in 143 Nationalen Evangelischen Allianzen mit insgesamt 600 Millionen Mitgliedern vertritt. Er ist außerdem Erzbischof der Communio Messianica (einer globalen unabhängigen anglikanischen Gemeinschaft in 75 Ländern), Co-Präsident von Religions for Peace (New York) und bekleidet das Ehrenamt des Präsidenten des International Council of the Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (Frankfurt). Er ist außerordentlicher Professor für Religionssoziologie an der staatlichen Universität des Westens in Timisoara (Rumänien) und an der Universität Oxford (Regent’s Park College). Schirrmacher hat viermal promoviert – in Ökumenischer Theologie, Kulturanthropologie, Ethik und Religionssoziologie. Er hat der WEA in den letzten zwei Jahrzehnten in verschiedenen anderen Führungspositionen gedient, darunter als stellvertretender Generalsekretär für theologische Anliegen und innerreligiöse und interreligiöse Beziehungen.

Über Tilmann Geske

78108aaa Tur161002 1670 02 1

Anmeldung

Anmeldung Tilmann Geske Lectures: am 24. April 2024 (#37)