Sth Basel Gruppenfoto Diplomfeier

Allgemeine Veranstaltung Diplomfeier 2018 der STH Basel

Die Diplomübergabe an die Absolventinnen und Absolventen durch den Rektor Prof. Dr. Jacob Thiessen bildete den Höhepunkt des Dies academicus.

Sth Dies Academicus Diplom 22 Jonas Brunner Newsletter
Jonas Brunner

Einleitend wurde eine ausgezeichnete Masterarbeit präsentiert, was dieses Jahr Jonas Brunner zukam. Er stellte in Kürze seine Arbeit aus dem Fachbereich Praktische Theologie vor.
Die meisten der 15 Bachelorabsolventinnen und -absolventen werden im Masterlehrgang an der STH Basel weiterstudieren, dazu zählen: Claudio Canonica, Manuel Grässlin, Philemon Läubli, Aaron Leuenberger, Marisol Meier, Benjamin Penner, Simon Schweyer und Robin Stocker. Silas Eiche und Joshua Henrich werden ein Auslandssemester in Tübingen absolvieren, Severin Hirt und Anton Timar setzen ihr Studium an der Universität Basel fort, Simon Hunziker macht einen Auslandseinsatz in Papua-Neuguinea und Benjamin Splitt unternimmt eine Erkundungstour per Velo in den Nahen Osten. Der weitere Weg der Masterabsolventen: David Brander wird sich bei «Gebet für die Schweiz» und bei einer lokalen Gebetsinitiative engagieren, Jonas Brunner und Thomas Egli werden ein Kandidatenjahr in der FEG Zürich bzw. FEG Altdorf absolvieren.

Sth Dies Academicus Diplom 28 Gruss Egli Newsletter2
Thomas Egli

«Wir sind dankbar», konstatierte Absolvent Thomas Egli in seinem abschliessenden Grusswort, «dankbar, dass Gott uns die Fähigkeiten, die Kraft und das Durchhaltevermögen gegeben hat, dieses Studium erfolgreich zum Abschluss zu bringen». Er drückte im Namen der Studierenden seine Dankbarkeit gegenüber den Dozenten und Mitarbeitern und gegenüber dem Hochschul- und Stiftungsrat aus. Auch den anwesenden Verwandten der Studierenden dankte er: «Ihr habt uns ermutigt, wenn das Studium wieder einmal als unerklimmbarer Berg erschien.» Neben dem grössten Dank, der Gott gebührt, erwähnte Thomas Egli auch speziell die Freunde der STH Basel: «Ihr habt uns in euren Gebeten getragen und kräftig mit euren Finanzen unterstützt.»

Masterabsolventen

Bachelorabsoventinnen und -absolventen