Thiessen Paulus Cover Vorne

Buch Paulus als Lehrer der christlichen Gemeinden

Jacob Thiessen, Paulus als Lehrer der christlichen Gemeinden. Eine Theologie der neutestamentlichen Paulusbriefe, Nürnberg: VTR, 2019, 494 Seiten, Euro 45.–/CHF 50.–

Paulus hat die christlichen Gemeinden mit seinen neutestamentlichen Briefen wie sonst niemand außer Jesus geprägt. Diese 13 Paulusbriefe sprechen sehr unterschiedliche Themen an und haben verschiedene Schwerpunkte, die sich gegenseitig ergänzen. Zusammen bezeugen sie die „Breite und Länge und Höhe und Tiefe“, die für die Erkenntnis und das Leben der Gläubigen grundlegend sind (vgl. Eph 3,18). Alle 13 Briefe bilden – in ihrem biblischen und historischen Kontext – die Grundlage für diese vorliegende Monografie.

Leben und Lehre des „Heidenapostels“ in ihrem jüdischen Kontext, in ihrer Schriftbezogenheit und in ihrer Ausrichtung auf den dreieinigen Gott Israels werden erläutert, bevor der Mensch, Satan und Sünde sowie die göttliche Erlösung thematisiert werden. Ausführlich wird auf die christliche Gemeinde als Ort der Verwirklichung des göttlichen Heils samt Gaben und Aufgaben sowie ihrer Leitung eingegangen. Abschließend wird dargelegt, was die Paulusbriefe innerhalb des biblischen Kontextes über das Leben nach dem Tod und die Vollendung des göttlichen Heilsplans lehren. Ein wichtiges Grundlagenbuch für „Profis“ und „Laien“.

Bestellungen können über den Immanuel-Verlag vorgenommen werden: