Adventsfeier 2019 Sth Basel 9

Allgemeine Veranstaltung Adventsfeier 2019

«Das Evangelium verändert die Welt, und auch uns»

Mit theologischem Tiefgang startete dieses Jahr einmal mehr die Adventsfeier der STH Basel. Diesmal mit einer Andacht von Prof. Dr. Sven Grosse. Sehr eindrücklich brachte der Kirchenhistoriker darin die alles verändernde, schöpferische Kraft des Evangeliums zum Ausdruck.

Adventsfeier 2019 Sth Basel 1
Prof. Dr. Sven Grosse

Im Fokus der Feier standen traditionell die neuen Studentinnen und Studenten, die Freunden der STH Basel, Professoren, Mitarbeitern und Mitstudenten einen kurzen Einblick gewährten, wie Gott sie zum Theologiestudium führte.

Die Gemeindehintergründe gestalten sich auch bei den diesjährigen Erstsemestlern als äußerst vielfältig: FEG´s, Pfingstgemeinden, Baptistengemeinden, die Heilsarmee, evangelische Landeskirchen, Chrischonagemeinden; sie alle sind vertreten.

So unterschiedlich die Hintergründe jedoch sein mögen, so ähnlich, ja beinahe gleich waren hingegen die genannten Motivationsgründe für ein Studium an der STH Basel. Dazu gehören insbesondere das hohe wissenschaftliche Niveau und die Bibeltreue. Diese und weitere Stärken der theologischen Fakultät sehen die Studenten als optimale Vorbereitung für ihren späteren Vollzeitdienst. In besinnlich- weihnachtlicher Atmosphäre blieb zwischen den Vorstellungen der „Neulinge“ natürlich auch Zeit für Gespräche. Dazu gab es ausgewählte Schweizer Köstlichkeiten.

Durch den Anlass führte dieses Jahr Jonin Köchlin, einer der Masterstudenten. Einige weitere Studenten sorgten für ein tolles musikalisches Ambiente.

Simon Gröbe, BTh. Student

Impressionen der Feier