Sth Basel Erkennen Und Lieben In Der Gegenwart Gottes

STH-Buchreihe Band 18: Erkennen und Lieben in der Gegenwart Gottes

Festschrift für Werner Neuer zum 65. Geburtstag

Stefan Felber (Hg.)

Werner W. Neuer lehrte zuletzt seit dem Jahr 2000 als Dozent für Systema-
tische Theologie und Theologie der Religionen am Theologischen Seminar
St. Chrischona (tsc) bei Basel. 2016 tritt er in den Ruhestand.

Dass theologisches Forschen und Lehren, Erkennen und Lieben nicht nur akademische Vollzüge, sondern in der Gegenwart des heiligen Gottes und seines Wortes zu geschehen haben, umschreibt ein Grundmotiv seines Wirkens. Die Beiträge dieses Bandes suchen diese Fragestellung aus der Sicht verschiedener Disziplinen und verschiedener Konfessionen zu vertiefen. Sie zeigen die Bedeutung des «Gott über alle Dinge fürchten, lieben und vertrauen» für alles Erkennen und alles Lieben. Zugleich drücken sie Dank und Wertschätzung für das umfangreiche Wirken von Werner Neuer für Kirche und Theologie aus.

Pfr. Dr. Stefan Felber ist Dozent für Altes Testament am Theologischen Seminar St. Chrischona

Weitere Informationen und Bestellungen